Viskosestoffe

Filtern
Viskose Stoffe kaufen
Stoffe aus Viskose in vielen Farben und Mustern. Perfekt geeignet für die Sommergarderobe. Schnittmuster wie Kleider, Röcke, Blusen oder weite Hosen eignen sich ganz besonders für den atmungsaktiven Stoff mit leichtem, fließenden Fall.
31 Produkte

31 Produkte


ALLES, WAS DU ÜBER VISKOSE STOFFE WISSEN MUSST

WAS IST VISKOSE STOFF?

Viskose bezeichnet eigentlich nur das Material, aus dem die Meterware hergestellt wird. Es gibt sowohl Jerseystoffe aus Viskose, als auch gewebte Stoffe aus Viskose, die wir hier näher betrachten werden. Viskose Stoffe gibt es in vielen Farben und Mustern, die aufgedruckt oder eingewebt sind. 

WIE WERDEN STOFFE AUS VISKOSE HERGESTELLT?

Der Rohstoff für Viskose Stoffe ist pflanzliche Zellulose, die chemisch so bearbeitet wird, das ein spinnbarer Faden daraus gewonnen werden kann. Die Zellulose wird aus Holzfasern von z.B. Buchen, Fichten oder auch Eukalyptus gewonnen. Durch den hohen Einsatz an Chemikalien bei der Herstellung, ist Viskose die natürlichste Kunstfaser. Es werden immer neuere Verfahren entwickelt, die den Einsatz von Chemikalien minimieren und die Herstellung immer umweltfreundlicher machen. Die zur Zeit nachhaltigste Viskose ist Eco-Vero-Viskose.

EIGENSCHAFTEN & PFLEGE VON VISKOSE STOFFE

Webware aus Viskose hat ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle, aber einen leichten, fließenden Fall der an Seide erinnert. Darum wird sie häufig auch Kunstseide genannt. Das Material Zellulose ist besonders saugfähig und macht Viskose so zum perfekten Stoff für Sommerbekleidung, da er Schweißgeruch minimiert. Der Stoff trocknet sehr schnell und knittert wenig. Auf mittlerer Stufe lassen sich eventuelle Falten ganz leicht raus bügeln. Um den Stoff zu schonen, kann für die Wäsche ein Wäschenetz verwendet werden. 

WIE VERARBEITET MAN VISKOSESTOFFE?

Zuschnitt: Da Viskose sehr leicht ist und schnell verrutscht, sollte eine Schneidematte und ein Rollschneider verwendet werden, um das Anheben des Stoffes beim Zuschnitt zu verhindern. 

Nadel: Der feine Stoffe sollte mit einer Microtexnadel vernäht werden, die besonders spitz ist. 

Stich: Verwende beim Nähen einen Geradstich und versäubere die Schnittkanten unbedingt mit einem Zickzackstich der Nähmaschine oder einer Overlockmaschine.

Garn: Für die Verarbeitung von Viskose kann normales Nähgarn aus Polyester verwendet werden.

WELCHE SCHNITTMUSTER EIGNEN SICH FÜR VISKOSE? 

Der fließende Stoff macht sich gut für Kleider oder Röcke, aber auch Blusen, weite Hosen oder andere Kleidungsstücke, die locker leicht fallen sollen. Viskose kann auch als Futterstoff verwendet werden.